ca. 5-25% Mehrertrag abhängig vom Verschmutzungsgrad     Werterhalt der Anlage (Erhöhung der Lebensdauer)    Reduzierung von Folgekosten durch optische Überprüfung (beschädigte oder korrodierte Module etc.)     Reinigungskosten sind steuerlich absetzbar